Guiding im Sommer

Riesige Berghallen

Die Führung in der Setergrotte dauert etwa 2 Stunden. Nach Abfahrt Parkplatz geht man –  mit Helme, Kopflanternen, Handschuhe und Overall  –  500 meter durch den Wald. Der enorme Eingang ist «der Riese-Topf» genannt. In der Setergrotta kan man riesige Berghallen und schmale Passagen, grosse Gletschermühlen und tiefe Sprünge erleben, und auch kreideweissen Marmor und merkwürdige Kalkformationen – und sogar einen unterirdischen Fluss.

Sportlich und spannend

Die Wanderung in Setergrotta ist «medium anspruchsvoll» und passt für Leute mit guter Kondition (8 – 70 Jahren). Die Begleiter sind gut gelernt, und erzählen um die Geschichte der Grotte. Wir versprechen die Teilnehmer (2 – 15 Personen) einen faszinierendes Erlebnis!

Der Spiegel: Vorstoß in die nordische Unterwelt

Von 17. Juni bis 20. August gibt es tägliche Führungen in Setergrotta um 15.00 Uhr. In Juli gibt es ein extra Tour um 11.30 Uhr. Preis NOK 350.- pro Person, Rabatt für Gruppen.